Am 20. September fand das Richtfest für das Rathaus Ratingen statt, zu dem der Bürgermeister von Ratingen Herr Pesch verschiedene Gäste eingeladen hatte. Es waren u.a. Vertreter aus Rat und Verwaltung, aus dem Generalunternehmen Köster GmbH und aus dem Planungsbüro PASD Feldmeier+Wrede anwesend. Die geladenen Architekten Frau Wibke Fischer und Herr Carsten Burghardt würdigten in einer kurzen Ansprache die bisherige gute Zusammenarbeit und sprachen allen Beteiligten ihren Dank aus. „Das Richtfest ist seit jeher ein wichtiger Schritt bei der Errichtung eines neuen Gebäudes, markiert es doch den Wendepunkt zwischen Rohbau und Ausbau. Die Faszination dieses Wendepunktes, hat für mich auch nach über 20 Jahren als Architektin an seiner Bedeutung nichts verloren.“ Mit diesen Worten drückte Frau Fischer ihre Faszination von der Ausstrahlung eines Rohbaus aus, werden doch mit dem Richtfest die Gebäude erst real erlebbar.

Die endgültige Fertigstellung des Rathauses ist für Ende nächsten Jahres geplant.

weitere Information:

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/ratingen/das-neue-rathaus-ist-in-einem-jahr-fertig-aid-1.7091965

Auch die Aktuelle Stunde im WDR berichtete.