Institut Biodiversität Berlin

Berlin


Neubau Wissenschaftsgebäude Biodiversität FU Berlin und IGB

Der Neubau des gemeinsamen Wissenschaftsgebäudes Biodiversität der FU Berlin und des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei komplettiert in zweierlei Hinsicht die stadträumliche Situation: Der Abschluss des Uni-Campus im Norden erhält mit dem neuen Gebäude einen adäquaten Baukörper mit klarer Adressbildung an der Königin-Luise-Straße. Durch die Positionierung des neuen Baukörpers in die bestehende Straßenflucht fügt er sich in die Reihung der Einzelgebäude ein und lässt auf der Südseite damit genug Raum um die Vernetzung mit dem Uni-Campus qualitätsvoll zu gestalten. Klare Erschließung von Norden mit Haupteingang von der Königin-Luise-Straße und Einfahrt an der westlichen Gebäudeecke zur Anlieferung. Nebeneingang im Süden über das Campusgelände.Das neue moderne Büro- und Laborgebäude zeigt sich als klarer kubischer Baukörper, der mittig von Norden erschlossen wird. Die Eingangsfuge teilt das Gebäude in einen östlichen und einen westlichen Teil. Dies steht stellvertretend für das Bild, dass aus zwei Teilen ein Ganzes entsteht (FU und IGB). Das Gebäude soll mit seiner architektonischen Gestaltung nicht nur den zukünftigen Nutzern einen besonderen Ort der Identifikation bieten, sondern es soll auch als „Kristallisationspunkt“ für die Forschungsarbeiten  des Future Nature und BeGenDiv  weithin ins Stadtgebiet der Hauptstadt ausstrahlen. Schon sein äußeres Erscheinungsbild soll von den ökologischen und evolutionären Prozessen erzählen die Biodiversität formen.

Der Enrwurf bildet mit seinem klaren Konzept und seinem Erscheinungsbild nicht nur einen neuen genius loci für den Ortsteil Dahlem, sondern besitzt auch die Kraft den Standort national und international  für die geisteswissenschaftliche Vernetzung attraktiver zu machen.

 

Hauptsitz Hagen
  • Sparkassen-Karree 8
    D - 58095 Hagen
  • +49 (0)2331 12395-0
  • info@pasd.de
  • Hamburg
  • Pickhuben 5
    D - 20457 Hamburg
  • +49 (0)40 36 91 510-70
  • info@pasd.de
  • Heidelberg
  • Görresstr. 73
    D - 69126 Heidelberg
  • +49 (0)62 21 9 98 46-40
  • info@pasd.de
  • Berlin
  • Wielandstr. 33
    D - 10629 Berlin
  • +49 (0)30 8 14 09 36-10
  • info@pasd.de