Erweiterung und Sanierung der Liederbachschule

Liederbach


Die Liederbachschule wurde 1966 errichtet. Zu dem Schulkomplex, der aus zwei miteinander verbundenen Hauptgebäuden besteht, gehört eine freistehende Sporthalle südlich von dem Hauptgebäude 1. 1983 erfolgten die ersten Umbaumaßnahmen. Bei Klassen- u. Verwaltungstrakt wurden Flachdächer mit Walmdächern versehen. In den 90er Jahren folgte die Fassadenbekleidung.
Die Liederbachschule wird saniert, umorganisiert und durch drei Anbauten erweitert. Anbau A am HG 1 ist eingeschossig und zum Innenhof orientiert. Durch die Neuplanung werden zusätzlich Räume geschaffen sowie der bestehende Speisesaal erweitert. Anbau B ist ebenfalls eingeschossig und befindet sich zwischen HG 1 und HG 2. Er gliedert sich an das Entree und an die Aula. Ein neuer Aufenthaltsraum mit Bühne ist dort vorgesehen. Anbau C ist zweigeschossig und liegt im nördlichen Bereich von HG 2.

Hauptsitz Hagen
  • Sparkassen-Karree 8
    D - 58095 Hagen
  • +49 (0)2331 12395-0
  • info@pasd.de
  • Hamburg
  • Pickhuben 6
    D - 20457 Hamburg
  • +49 (0)40 36 91 510-70
  • info@pasd.de
  • Heidelberg
  • Görresstr. 73
    D - 69126 Heidelberg
  • +49 (0)62 21 9 98 46-40
  • info@pasd.de
  • Berlin
  • Wielandstr. 33
    D - 10629 Berlin
  • +49 (0)30 8 14 09 36-10
  • info@pasd.de