PASD erhielt für die Konzeptentwicklung der Umnutzung der unter Denkmalschutz stehenden Fassabfüllung zu einer Veranstaltungshalle den 2.Platz.

Die ehemalige Fassabfüllhalle in Monheim am Rhein erfährt ihre Wiedergeburt mit neuer Nutzung als Veranstaltungshalle. Ihre neue Architektur als Mischung von Alt und Neu bildet einen unverwechselbaren Erlebnisort am Rheinpark Monheim. Ihre Architektursprache und Qualität, Offenheit, Klarheit und Nachhaltigkeit stehen für das Selbstverständnis der Stadt Monheim mit Ihrer Überzeugung und Verantwortung für die Gesellschaft.