Sanierung Rathaus Bottrop

Bottrop


Eine Sanierung des historischen Gebäudes war dringend notwendig. Das Rathaus ist als Baudenkmal in der Denkmalliste der Stadt Bottrop eingetragen. Außer der Reparatur des mittleren Dachstuhls (Schäden des 2. Weltkrieges) ist das in den Jahren 1877/78 und 1913-1916 errichtete Rathaus allerdings noch nie saniert worden.

Neben der Modernisierung wurde das Rathaus für die Öffentlichkeit besser nutzbar gemacht. Die baulichen Maßnahmen beinhalteten eine energetische Sanierung der Gebäudehülle und der technischen Ausstattung, einen Umbau zur barrierefreien Erschließung und Nutzung sowie eine brandschutztechnische
Ertüchtigung. Die Sanierungsmaßnahmen zum Erhalt der Bausubstanz erfolgten unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes und mit Beteiligung eines Restaurators.

Das Rathaus ist nach der Sanierung im Innern modern, besitzt aber noch die historische Ausstrahlung. In Abstimmung mit dem Denkmalamt wurden die großflächigen Holzvertäfelungen
sorgsam abgebaut, eingelagert und nach der Bauzeit wieder angebracht. Durch die energetische Sanierung der Gebäudehülle und der technischen Gewerke wurde die Energiebilanz des Hauses wesentlich verbessert (Einsparungen bis 40 %) und ein wirtschaftlicherer Betrieb ermöglicht.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy test
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google