Neubau Grundschule Bahrenfeld

Hamburg


Die Grundschule an der Bahrenfelder Straße in Hamburg braucht wegen der Erweiterung von vier auf fünf Züge mehr Raum. Den Platz wird ein Neubau mit zwei Sporthallen, Mensa und einem Klassentrakt mit fünf Klassen sowie Differenzierungsbereichen schaffen. Der Entwurf ergänzt das Gebäudeensemble, so dass ein definierter Innenhof entsteht – das neue „Herz“ der Schule.

Da das Gebäudeensemble unter Denkmalschutz steht, erfordert die gesamte Baumaßnahme eine enge Abstimmung mit der Denkmal-Behörde und einen behutsamen Umgang mit dem Bestand: Der Neubau nimmt die Gebäudefluchten der Bestandsgebäude auf und integriert sich sowohl städtebaulich wie auch architektonisch in das Gesamtensemble – Farbe, Materialien und Öffnungsproportionen lehnen sich an das Bestandsgebäude an.

Ein Laubengang mit einem Mosaik als Kunstinstallation bleibt – lediglich etwas modifiziert – bestehen. Über ihn gelangen Schüler und Lehrer zukünftig überdacht vom Altbau zur Mensa im Neubau. Im Außenbereich sieht die Planung vor, den alten Baumbestand auf dem Grundstück zu erhalten und den Schulhof trotz begrenzter Außenflächen zu erweitern.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy test
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google