Neubau eines Laborgebäudes

Senckenberg Institut, Müncheberg


Das Senckenberg Deutsche Entomologische Institut in Müncheberg (Brandenburg) ist weltweit in der Entomologie (Insektenkunde) tätig und braucht dringend zusätzliche räumliche Kapazitäten. Der Erweiterungs-Neubau gilt als Innovationsprojekt im Bereich Nachhaltigkeit und ist vorwiegend in massiver, mehrschichtiger Holzbauweise aus naturbelassenem Holz geplant. Tragende sowie nichttragende Wände, die Decken und sogar der Aufzugschacht werden in massiver Holzbauweise entstehen. Besonderheit: Eine zusätzliche Wärmedämmung der Außenfassade ist nicht notwendig. Die 30 Zentimeter starken Außenwände übernehmen die wärmedämmende Funktion. In Verbindung mit einer innovativen Haustechnik wird das neue Laborgebäude nur minimale Emissionen bei minimalen Betriebs- und Unterhaltkosten verursachen.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy test
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google